Kurzinfos über die einzelnen Massagearten

Traditionelle Thaimassage :
Die Thaimassage ist eine sehr alte und natürliche Heil und Massagemethode.
Sie beinhaltet Elemente sanfter Bewegung,viele tiefe Dehnungen und
Streckungen der einzelnen Körperbereiche.Besonders viel Aufmerksamkeit
wird dem Rücken und Schulterbereich gewidmet.Sie löst Verhärtungen und
Verspannungen der Muskeln und der Bewegungsspielraum der Wirbelkörper 
wird erweitert.Diese Massage besitzt somit einen hohen therapeutischen 
Wert auf den Bewegungspparat.

Ölmassage und Aromatherapie :
Die Ölmassage ist eine sanfte Berührungsmassage.Sie beinhaltet die Massage und
Stimulation sämtlicher Muskelgruppen am Körper.Sie ist eine gute Methode zur
 Behandlung schmerzender und verspannter Muskelgruppen am ganzen Körper.
Bei der Aromatherapie werden spezielle Öle mit vielen ätherischen Inhaltsstoffen
verwendet.Je nach Zusammensetzung werden unterschiedliche therapeutische
Wirkungen erzielt.

   

Fußreflexonenmassage :
Die Fußreflexonenmassage hat ihre Ursprünge im alten China und wird seit
mehr als 3000 Jahren angewendet. Hierbei erfolgt eine Massage aller
Muskelgruppen und Augenpunkte (Meridanpunkte)
vom Fuß bis zum Knie. Hohe therapeutische Wirkung bei der Reduzierung 
von Schmerzen im Bewegungssystem,welche mit dem Rücken und Gelenken 
zusammen hängen.

Thai Medical Massage Therapie :
Die medizinische Thaimassagetherapie ist eine spezielle Form der
Schmerztherapie.Hierbei handelt es sich um eine gezielte
Schmerzpunktbehandlung in der Muskulatur.Diese wird mit einer speziellen
Finger und Handtechnik ausgeführt und dringt tief in die Muskulatur ein.
 Anwendungsgebiete :
- Nacken und Rückenbeschwerden
- Schulter und Armbeschwerden
- Hüft,Knie und Fußbeschwerden
- Kopfschmerzbehandlung

<< More information>>